12. Schritt

Ankommen und glücklich SEIN

Wie geht es Dir mit Deinem neuen Weg? Stellen sich erste Erfolgserlebnisse ein? Oder hast Du noch verschiedene Hürden zu meistern? Dein großes Ziel kann mehrere Teilziele enthalten, und viele Schritte gehst Du dorthin. Es ist in Ordnung, wenn Du noch einige Zeit brauchst, um Deinen Traum zu verwirklichen. Setz Dich nicht unter Druck – Leistungsdruck gehört zur alten Energie.

In der neuen Energie, die sehr viel höher schwingt, wird alles leichter, je mehr Ballast Du abgeworfen hast. Nimm Deine Freude, Deine Ideen, Deine Lust und Deine Kraft in Besitz und erschaffe Dir ein vollkommen(es) neues Leben!

Nimm jeden Stolperstein, jedes kleine und größere Mißgeschick nicht tragisch, sondern verstehe sie als Hinweis, wo Du noch etwas lernen, korrigieren, beenden oder loslassen kannst. Du weißt jetzt, wie es geht. Du hast Dein großartiges Herz, das mit all seiner Liebe jeden Schmerz und Verlust heilen kann. Du hast Dir und allen Menschen vergeben, mit denen Du in Resonanz warst. Du bist frei!

Du bist frei, die oder der zu sein, die/der Du bist. Diese Freiheit ist so groß und so kostbar, daß es eine Weile dauern kann, bis Du sie voll und ganz erfaßt hast. Und sie ist wahrhaftig neu; denn diese Art von Freiheit hattest Du seit Äonen nicht mehr ... doch mit der neuen Freiheit stellt sich die Erinnerung wieder ein, und Du wirst wissen, daß Du angekommen bist.

Angekommen an Deinem großen und wichtigsten Ziel, die vollkommene Freiheit für Dich als das größte Geschenk Gottes zu begreifen. Nie wollte er etwas anderes für Dich, als Deine Freiheit, Deine Würde, Deine Größe. Du hast lange gebraucht, dies zu erkennen – viele Leben vielleicht – jedoch spielt Zeit keine Rolle für Gott. Jeder von uns bekommt die Zeit, die er/sie braucht; es ist nicht wichtig.

Wichtig allein ist, Deine Großartigkeit und die Geschenke Gottes anzunehmen.Seine Liebe für Dich ist unendlich, und sie wird es immer sein. Du weißt inzwischen, daß Gott nicht irgendwo draußen zu finden ist, denn diese Suche ist vergeblich.

Jede Suche endet bei Dir. Jedes Finden beginnt im Herzen. In Deinem Herzen.Alles, was Dich jetzt noch von Deiner Liebe trennt, kannst Du getrost IHM übergeben und loslassen. Laß es fließen, laß Deine Liebe einfach fließen.

Finde Deine Liebe jetzt; denn jenseits Deiner Liebe gibt es keinen Himmel.

Wenn Gottes Liebe Dich in Deinem Herzen erreicht hat, wirst Du wissen, was Glück ist. Dann verstehst Du, daß Du nie allein warst. Daß Deine vermeintliche Trennung sich als Illusion entpuppt. Du bist aus deinem Kokon geschlüpft, und blinzelst in die Sonne – und nun breite Deine Flügel aus und flieg!

 

[Zuhause] [Neuigkeiten] [Seelenfindung] [Annehmen] [1. Schritt] [2. Schritt] [3. Schritt] [4. Schritt] [5. Schritt] [6. Schritt] [7. Schritt] [8.Schritt] [9. Schritt] [10. Schritt] [11. Schritt] [12. Schritt] [Weitergehen] [Übungen] [Therapie] [Die Göttin] [Isis] [Sananda] [Astrologie] [Seminare] [Links] [Kontakt]