3. Schritt

Deiner inneren Stimme zuhören

Wir leben in einer Zeit, die uns ständig mit Geräuschen und anderen Sinnesreizen überflutet. Stadtmenschen sind damit noch mehr konfrontiert als Landbewohner. Wir hören ständig anderen Leuten zu, das Radio dudelt, das Fernsehen liefert permanent Bilder, die Kinder haben täglich viele Anliegen - und wir gehen meistens darauf ein, hören mehr oder weniger höflich zu und lassen uns berieseln.

Wir telefonieren, schreiben SMS oder Mails, und beschäftigen uns so andauernd mit Angelegenheiten, die außerhalb unserer selbst sind.

Wir spüren zwar auftauchende Unzufriedenheiten, schieben sie, weil unerfreulich, ganz schnell weg und tauchen ab in die nächste Ablenkung oder Notwendigkeit – je nachdem. Der Satz  'hab keine Zeit'  ist bereits geflügeltes Wort, aber keinesfalls erhebend. Es ist ein Glaubenssatz, der sich wie alle anderen auch, in unserem feinstofflichen Mentalkörper und auch im Langzeitgedächtnis, wie eine Zecke festbeißt und unser Blut fordert, unsere Lebenskraft.

Wie sieht es bei Dir aus? Nimmst Du Dir Zeit für Dich? Oder hast Du Dein Leben so eingerichtet, daß Deine Energie hauptsächlich für andere Menschen, die Arbeit und andere Verpflichtungen 'draufgeht'?

Wenn ja, kommst Du irgendwann an den Punkt, wo Du Dich überfordert fühlst. Dann ist es Zeit, zum Ursprung zurückzugehen, zur Quelle, und zu spüren, wie es wirklich sein sollte. Ein hilfreicher Weg ist es, in die Natur zu gehen, sich von allem Lärm zurückzuziehen, vielleicht an einen Lieblingsplatz, den Du hast. Schaue vom Berg auf das Land, atme die Seeluft, spüre den Waldboden, rieche die Blumen und höre dem Bach zu. Nimm die großartige Schöpfung wahr. Begreife, daß Du ein Teil von ihr bist.

Und dann horche nach innen. Welche Bilder kommen hoch, welche Worte kommen Dir in den Sinn, welche Träume steigen in Dir auf? Lasse sie alle herausfließen, und fülle sie mit Deiner Liebe auf, als ob Du Dein Kind umarmst. Und genauso, als wie sich Dein Kind mit natürlichem Bewegungsdrang aus Deinen Armen befreit, lasse auch Deine Träume und Wünsche wieder los, damit sie sich frei entfalten können. Dein Traum wird in Deine Realität zurückkehren, genauso wie Dein Kind in Deine Arme zurückkehrt.  Dieses Vertrauen wächst mit Deiner Liebe.

Deine innere Stimme wird Dir immer die Wahrheit sagen, weil sie Deine göttliche Verbindung ist.

[Zuhause] [Neuigkeiten] [Seelenfindung] [Annehmen] [1. Schritt] [2. Schritt] [3. Schritt] [4. Schritt] [5. Schritt] [6. Schritt] [7. Schritt] [8.Schritt] [9. Schritt] [10. Schritt] [11. Schritt] [12. Schritt] [Weitergehen] [Übungen] [Therapie] [Die Göttin] [Isis] [Sananda] [Astrologie] [Seminare] [Links] [Kontakt]