Pfingstbotschaft

Der Heilige Geist in Dir

An diesem Wochenende feiert Ihr das Ergießen des Heiligen Geistes in die Welt. Wir segnen Euch dafür; wird doch auf diese Weise wieder etwas mehr Licht auf der Welt verankert. Gern feiern Wir auch mit Euch gemeinsam, und zu diesem Zweck haben Euch bereits Meditationen erreicht, in denen Wir zusammen in die Stille gehen können.

In dieser Meditation werden Wir die Einheit allen Seins spüren – die, nach der Ihr Euch so sehnt. Mit großer Freude werden Wir Euch in Unsere Feier mit einbeziehen, weil dies der Beginn einer neuen Ära sein wird, in der Wir noch viele Dinge gemeinsam tun werden.

Bei vielen Menschen existiert nur eine vage Vorstellung, was der Heilige Geist ist, und vor allem, wo er ist. Wenn überhaupt, so wird er von euren wissenschaftlichen Religionstheologen außerhalb von Euch gesucht, in der Hoffnung, Ihn in einem Erkenntnisfunken erhaschen und erklären zu können.

Ich sage dazu: „Siehe, das Rechte liegt so nah!“

Schaut Euch um – betrachtet die Menschen, die Tiere und Blumen – überall leuchtet Euch der 'Heilige Geist' entgegen – Er durchdringt die gesamte Schöpfung. Er ist der Stoff, aus dem das Universum gemacht ist – denn Alles-was-ist trägt den Schöpfungsfunken Gottes in sich.

Wenn Du in Deiner Meditation bist, vereint mit so vielen Schöpfungen, dann spüre es – Deine Verbundenheit mit den Menschen, mit der Welt, mit Uns und dem Universum – an diesen Tagen wird es noch intensiver zu fühlen sein, als sonst. Doch nimm zuerst den Heiligen Geist in Dir selbst wahr; denn hier ist der Ausgangspunkt für jede weitere Entwicklung, die Du durchschreitest. Diesen Heiligen Geist in Dir zu fühlen, ist der Grund, warum Du hier bist. Du suchtest ihn seit Äonen – und meintest, Ihn verloren zu haben – doch dem ist nicht so. Du bist immer Eins mit dieser Göttlichen Schöpfungsenergie, und nichts ist imstande, Dich davon zu trennen. Wenn Du in diesen Tagen in Deinem Herzen bist, dann spüre diese Energie – Sie ist da, die ganze Zeit.

Und noch eine kleine Enttäuschung muß ich den Wissenschaftlern unter Euch bereiten: dieser Euer hochgelobte Heilige Geist ist ganz und gar weiblicher Natur! Denn diese Energie ist der Schoß des Universums, die kosmische Gebärmutter, aus der alles Leben und alle Dinge entstanden sind. Dieser Heilige Geist ist unser aller Urmutter, die Uns alle hervorbrachte: unsere Große Göttin! Sie ist im Begriff, zurückzukehren. Sie ist hier, Eure Welt erneut zu erobern. Sie war immer schon da – doch Ihr habt sie vergessen. Sie ist hier, voll gegenwärtig, um erneut einen Platz in Euren Herzen zu gewinnen – Ich bitte Euch; öffnet Euer Herz!

Wenn Ihr in diesen Tagen Euch mit vielen anderen Menschen im Herzen verbindet, wenn Ihr Euch mit Uns verbindet, dann nehmt auch Sie mit in Euer Herz. Spürt Ihre großartige Kraft, und wißt, daß Sie euch sicher durch die kommenden Zeiten führen wird, die für Uns alle aufregend und spannend sein werden. Vertraut Ihr – Sie ist die kosmische Mutter, die Euch alle als Ihre Kinder in Ihrem Herzen trägt.

So seid nun gegrüßt im Herzen des Einen Gottes und der Einen Göttin.

Mein Herz ist mit euch,

ICH BIN Jesus-Sananda

 

[Zuhause] [Neuigkeiten] [Seelenfindung] [Übungen] [Therapie] [Die Göttin] [Isis] [Sananda] [19.03.2006] [02.04.2006] [Osterbotschaft] [Pfingstbotschaft] [Weihnachten] [Astrologie] [Seminare] [Links] [Kontakt]